Forschungsprojekt: Prozesskette Bauteilsauberkeit

Das Forschungsprojekt wurde in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn erstellt und ist ein exklusives Angebot für CEC-Mitglieder.

Das Cleaning Excellence Center führt gemeinsam mit der Hochschule Heilbronn und den CEC-Mitgliedern als Partner den Aufbau einer Prozesskette Technische Sauberkeit am Campus Heilbronn durch. Der große Nutzen für die teilnehmenden Unternehmen soll dabei die prozessübergreifende Bearbeitung aktueller Forschungs- und Entwicklungsthemen mit sich bringen. Hier kann der Fokus beispielsweise in den Bereichen Durchsatzoptimierung, Energieeffizienz, Digitalisierung und Prozesssicherheit liegen. Durch die betreuenden Professoren kann die Hochschule Heilbronn zusätzlich ein breites Spektrum an Erfahrungen beisteuern.

„Das Forschungsprojekt soll dazu dienen, dass Firmen Verfahren testen können, zu denen im Unternehmensalltag die Zeit fehlt. Die Hochschule Heilbronn stellt dafür die Räumlichkeiten und Möglichkeiten zur Verfügung: Die Lehreinrichtung hat hierbei viel Erfahrung und gibt diese gerne weiter, so können beispielsweise im Rahmen von Abschlussarbeiten Fragestellungen beantwortet werden, es können gemeinsame Forschungsideen umgesetzt werden, indem sich die Hochschule Heilbronn in einem gemeinsamem Projekt mit einer Firma um Drittmittel und die Projektdurchführung kümmert. Prinzipiell kann die Hochschule fast alles umsetzen“ so Frau Prof. Dr. König-Birk, Dekanin der Fakultät Technische Prozesse und Vorstandsmitglied des CEC.

Weitere Informationen zum Forschungsprojekt finden Sie hier.

Sollten Sie ebenfalls Interesse am Forschungsprojekt: Prozesskette Bauteilsauberkeit haben, kontaktieren Sie uns einfach unter info(at)cec-leonberg.de.