Bereits zwei Labor-Ringversuche 2017 abgeschlossen

Insgesamt haben sich durch die Teilnahme am Dienstleistungsangebot des CEC 50 Messsysteme aus unterschiedlichen Laboren einer externen Qualitätssicherung unterzogen...

Prüfplakette für den Nachweis der Teilnahme am Labor-Ringversuch

Das auf der parts2clean 2016 gelaunchte CEC-Dienstleistungsangebot Labor-Ringversuch für partikuläre Messsysteme nach VDA 19.1 zur externen Qualitätssicherung von Laboren für Sauberkeitsanalysen hat bereits zwei abgeschlossene Durchführungen hinter sich gebracht. Bei dem ersten Angebot aus dem CEC-Portfolio handelt es sich um ein Verfahren zur Überprüfung der lichtoptischen Messsysteme für Partikelanalysen und deren Anwendung. Dabei werden die durch ein gleiches Verfahren erzielten Messergebnisse von unterschiedlichen partikulären Messsystemen (Stereo-Mikroskope, Zoom-Mikroskope, Material-Mikroskope und Flachbettscanner) aus unterschiedlichen Laboren miteinander verglichen. Als Referenzprobe dient hierbei ein vom CEC zur Verfügung gestellter Testpartikelfilter. Durch die Auswertung der Messergebnisse und deren Bewertung gemäß der DIN 38402-A45 erhält jedes Labor ein Leistungsnachweis darüber, in welchen Bereichen die eigens erzielten Messergebnisse im Vergleich zu anderen Laboren liegen und damit natürlich auch, ob mit dem eigenen Messsystem sowie dem angewendeten Verfahren tatsächlich alle Partikel identifiziert werden. Jeder Teilnehmer erhält zudem eine Teilnahmebescheinigung und eine CEC-Prüfplakette (s. Abbildung) zum Nachweis für die Auditoren und die Akkreditierung.

An den beiden durchgeführten Labor-Ringversuchen des CEC haben sich bereits insgesamt 50 Messsysteme aus 36 unterschiedlichen Laboren miteinander vergleichen können. Dass diese Methode zur externen Qualitätssicherung bei den Laboren gefragt ist, sieht man an den durchweg positiven Rückmeldungen der bisherigen Teilnehmer, als auch daran, dass bereits neben deutschen Laboren auch Labore aus Österreich und der Schweiz am Labor-Ringversuch teilgenommen haben.

 Auch 2018 wird das CEC wieder zwei Labor-Ringversuche für partikuläre Messsysteme anbieten. Sollten Sie ebenfalls an einer Teilnahme interessiert sein, können Sie sich gerne über das Anmeldeformular unter http://www.cec-leonberg.de/unsere-angebote/ für den nächsten Labor-Ringversuch anmelden. Selbstverständlich erhalten unsere CEC-Mitglieder einen Rabatt auf den Teilnahmepreis.